Familienurlaub

Ich muß gestehen, ich war auch schon mehr als einmal an der Costa Brava, meist in Platja d'Aro, Billigurlaub weil ich mir einen anderen nicht leisten konnte. Aber nicht nur im Urlaub, auch während meiner Arbeitszeit war ich da !!

Wie ihr vielleicht gelesen habt, arbeite ich mit psychisch kranken Menschen und so habe ich bereits dreimal die Costa Brava ( auch wegen des Preises ) besucht.
Aber ich finde auch immer wieder faszinierende Stellen, die weitab vom Massentourismus ein Gefühl für Land und Leute vermitteln, wie etwa hier auf einem Küstenwanderweg zwischen Platja d'Aro und Tossa de Mar.

Bei Land und Leuten fällt mir einer der berühmtesten Menschen dieser Ecke von Spanien ein, Salvador Dali, dem in Figueras ein Denkmal gesetzt wurde. Wer also mal in diese Kante Kataloniens ist, der sollte es nicht versäumen, das Dali-Museum zu besuchen, ich selbst war bisher viermal drin.

Außerdem ist meine Frau absoluter Dali-Fan, unsere ganze Bude hängt voll mit Bildern von ihm.

Nicht weit weg von Figueras gibt es die Ortschaft " La Escala", wo die bedeutendsten griechisch-römischen Ausgrabungen Spaniens zu bewundern sind. Sehr interessant, auch weil die Ausgrabungsstätten so weitläufig sind und vor allem auch klar zwischen der alten griechischen Epoche und der neueren römischen Ortschaft zu unterscheiden ist.

Neben diesen Orten gibt es noch eine Menge mehr an der Costa Brava zu sehen und - wie auf einer anderen meiner Seiten zu sehen - zu ertauchen. Als Beispiele seien hier L'Estartit mit den Illes Medes oder Barcelona genannt.

Costa Brava - von vielen verkannt

Als ich das erste Mal zur Costa Brava fuhr, hatte ich das Bild des Massentouri-Abfertigungsurlaubs vor Augen. Nun, ich fuhr aber nicht zum Vergnügen dorthin, sondern es war eine Dienstreise. Ferienfreizeit mit 15 überwiegend geistig behinderten Erwachsenen, möglichst billig sollte es sein und warm.

Der "Urlaub" war nicht schlecht und meine Befürchtungen trafen letztendlich auch nicht ein, vielleicht hatten wir aber auch nur eine gute Jahreszeit erwischt.

Spanien

Spanien (amtlich Königreich Spanien, spanisch Reino de España) ist ein Staat auf der Iberischen Halbinsel im Südwesten Europas mit zwei Exklaven in Nordafrika.

Staatsform ist eine parlamentarische Erbmonarchie. Spanien untergliedert sich in 17 autonome Gemeinschaften und zwei autonome Städte (spanisch ciudades autónomas), Ceuta und Melilla. Die Hauptstadt und größte Metropole ist Madrid, weitere Ballungszentren sind Barcelona, Valencia, Sevilla, Bilbao, Zaragoza und Málaga.

Spanien ist Mitglied der UNO, der EU, der OECD und der NATO. Es zählt zu den sehr hoch entwickelten Ländern und zu den 20 größten Export- und Importnationen (2017).[5] Spanien ist das am zweithäufigsten besuchte Land der Welt nach Frankreich.

Quelle: Wikipedia

Cachestatistik
Profile for Hyppodereinzige
Cachestatistik
Profile for skrolan3